• image

Fortuna Kreuzberg - BFC Eichkamp

Vorwort

Für unser Team ging es heute im Pokal gegen Fortuna Kreuzberg. Eine Prüfung fürs Team gegen einen Verbandsligisten.

1. Halbzeit

Eichkamp kam richtig gut ins Spiel und so war es nicht verwunderlich, dass wir, durch eine schöne Vorlage von Lukas, durch Nam in Führung gingen. Fortuna kam nicht ins Spiel, dass lag auch daran, das wir auch ein sehr gutes Pressing gegen den Ball gespielt haben. Umso schöner war das 0:2 für uns. Durch eine völlig verwirrte Aktion der Abwehr, stand es durch ein Eigentor, plötzlich 0:2 für uns. Man könnte meinen das der Gegner nicht wusste, wohin mit den Ball weil Lukas vorne ordentlich gepresst und die Abwehr so unter Druck brachte, dass der Gegner ihn irgendwie in die eigene Bude schoss. Nun gut, 0:2 für Eichkamp und das auch völlig verdient.

Dann geschah eine Weile nix, bis Thilo durch ein wunderschönes Solo Tor das 0:3 für Eichkamp erzielte. Thilo Mehnert setzte sich gegen zwei.Mann durch, die zerrten und haben alles probiert doch Thilo Mehnert ließ sich davon nicht beirren und netzte den Ball links unten ins eck. Dann geschah das, was in dieser Saison bezeichnend für Eichkamp ist.
Wir ließen nix zu, außer Fernschüsse die Florian Adler gut parierte. Durch einen blöden Fehler in der Abwehr, wo Marco Schulz den Ball vertändelt, kam Fortuna zum 1:3. Dies war ein kleiner Schock für uns, aber wir spielten weite unseren Stiefel runter. Kurz vor der Pause hat dann Fortuna auf 2:3 verkürzt.

Nach einem Fernschuss den Flo noch gut parieren konnte, kam ein Spieler völlig frei in der Mitte zum Kopfball und netzte den Ball zum 2:3 Halbzeitstand ein.

2.Halbzeit

Fortuna kam richtig gut ins Spiel, und hatte dann auch sicherlich 2-3 gute Chancen die man auch mal machen könnte. Eichkamp kam nicht mehr ins Spiel, aber nicht wie in den letzten Spielen sind wir zusammen gebrochen, sondern sind über Leidenschaft, Laufbereitschaft und Kampf ins Spiel zurückgekommen. Der Gegner, hatte sichtlich Probleme mit der Zweikampfstärke von uns, und so probierten sie das eine oder andere Mal den Schiri mit Honig um den Mund einzuwickeln.
Dann hatten wir wieder einen schönen spielerischen Moment, der dann auch zum 2:4 für Eichkamp führte. Nach einem schönen Seitenwechsel von Marcel Philipp zu Nam, legte Nam mustergültig auf Lukas in die Mitte ab und machte eiskalt das 2:4.

Die letzte. 10. Minuten wurde es dann hitzig, das eine oder andere Mal haben wir uns auf Diskussionen mit dem Gegner eingelassen und haben so das Spiel aus der Hand gegeben. Fortuna machte durch einen Fernschuss das 3:4 kurz danach war der Abpfiff. SIIIIEEEEEEEG und nächste Runde.

Fazit

Die 1.Halbzeit war sehr überzeugend spielerisch wie läuferisch und kämpferisch. Die 2.Halbzeit muss man bemängeln, dass wir aufgehört haben Fußball zu spielen, aber die Tugenden wie Zweikampfstärke und das Läuferische diesmal nicht auf der Strecke blieben. Rundum ein verdienter Sieg und ein Lob an die Mannschaft. Wenn es halt mal spielerisch nicht geht, müssen wir Eier zeigen und dies haben wir in der 2.Halbzeit getan. Indem Sinne Sport frei Freunde.

Tore

15. Minute 0:1 Nam ( Lukas )
21. Minute 0:2 Eigentor ( o.V. )
40. Minute 0:3 Thilo Mehnert ( o.V. )
42. Minute 1:3
47. Minute 2:3

Halbzeit

75. Minute 2:4 Lukas ( Nam )
79. Minute 3:4 Elfmeter Bartha (o.V.)

Datenschutzerklärung

JSN Nuru template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok